EL Teide - der höchste Punkt Spaniens

el-teide-teneriffa

Einer der schönsten Erfahrungen auf den Kanarischen Inseln ist ein Besuch auf den Vulkan El Teide in Teneriffa. Mit seinen 3718 Metern ist er der höchste Punkt in Spanien. Oben auf dem Berg haben Sie eine unglaubliche Aussicht auf Teneriffa und auf die schöne Landschaft rund um den Vulkan. Außerdem können Sie, wenn der Himmel klar ist, die anderen sechs Kanarische Inseln sehen.

Die Landschaft des National Parks rund um den Vulkan umfasst mehr als 160 verschiedene Pflanzenarten. 12 von diesen Arten können nur in diesem Park gefunden werden. Im Mai und Juni blüht die lokale “Tajinaste” und trägt eine schöne rote Farbe.

Weil sich der Vulkan El Teide in Mitten der Insel Teneriffa befindet, ist er von allen Ecken der Insel zu erreichen. Wenn Sie am Fuße des Berges ankommen, finden Sie eine Seilbahn vor, die Sie für ca 27 pro Person in 8 Minuten auf die Spitze bringen wird. Jedoch ist der Ausblick auch unten schon sehr schön, so dass es nicht nötig ist nach oben zu gehen.

Die Insel bietet auch viele organisierte Führungen an. Wenn Sie gerne die Sterne beobachten, können Sie in der Nacht mit einem erfahrenen Führer auf El Teide klettern und den mit Sternen übersähten Himmel anschauen.

Dies ist ein Erlebnis, dass Sie gesehen haben müssen!

Finden Sie Ihr Hotel auf Teneriffa!