9 Gründe für eine Reise auf die Kanaren

1. Klima
Sie können zu jeder Zeit des Jahres auf die Kanaren reisen. Die Temperatur auf den Kanaren liegt selten unter 20 Grad, selbst während der Wintersaison. Während des Sommers liegt die Temperatur bei ca. 30 Grad Celsius.

2. Karneval
Auch wenn Sie bereits auf einer beliebigen Karnevalsfeier in der Welt waren, haben Sie noch nicht die Vorteile des kanarischen Karnevals genossen. Worauf warten Sie noch? Wenn Sie glauben, dass Sie schon schöne Karneval-Feste gesehen haben, werden Sie dennoch vom Karneval auf den Kanaren überwältigt sein. Wir versichern Ihnen unvergessliche Erfahrungen. Der Karneval auf den Kanaren ist einer der bekanntesten weltweit.

3. Teide
Waren Sie schon mal auf der Spitze eines Vulkans? Sie können mit der Seilbahn bis zur Spitze des Teide fahren oder von einer Berghütte aus zu Fuß den Berg besteigen und den einmaligen Ausblick auf den Atlantischen Ozean aus 3718 m Höhe genießen.

4. Strände
Auf den Kanaren gibt es mehr als 80 Strände, alle sind verschieden und einzigartig. Jeder Strand hat etwas besonderes für jeden Geschmack. Von den schönen weißen Dünen in Maspalomas bis zu den dunklen Sandstränden in Los Gigantes. Fühlen Sie den Sand unter Ihren Füssen, und tauchen Sie in das Wasser des Atlantischen Ozeans ab!

5. Sport
Die Inseln sind perfekt für Sportaktivitäten. Surfen ist der meistgewählte Sport der Einheimischen sowie Besucher der Inseln. Die Inseln haben alles Wichtige für diesen Sport, tatsächlich sind sie das beste Ziel Europas zum Surfen. Wollen Sie es wagen in deren kristallklarem Wasser zu surfen?

6. Themenparks
Als Paar, Familie oder allein! Die Inseln haben viele Attraktionen für jeden. Zwei der besten Themenparks von Spanien und weltweit befinden sich in Teneriffa: Der Wasserpark Siam Park, über Tripadvisor von den Besuchern als bester Park der Welt bewertet sowie der Loro Park, ein zoologischer Park, welcher ebenfalls eine Kollektion aus tropischen Pflanzen und von privaten Plätzen besitzt, er befindet sich in Puerto de la Cruz (Tenerife). Außerdem hat der Loro Park eine Stiftung, eine internationale Non-Profit Institution. Sie befasst sich damit, an die Gesellschaft zu appellieren, die Natur zu unterstützen. Wir versichern Ihnen, dass jeder dieser Parks Ihnen unvergessliche Erinnerungen bereiten wird!

7. Tauchen
Die Kanaren sind wegen Ihrem kristallklarem Wasser, den Schildkröten, Delphinen, Walen und deren Endlosigkeit an weltweit einzigartiger Meeresflora und -fauna, welche man ab dem Moment, in dem man in den Ozean eintaucht genießen kann, ein Paradies für Liebhaber des Tauchens. Die Temperatur des Meeres ist stets über 20 Grad Celsius. Außerdem besitzt die Insel Lanzarote seit Februar 2016 das erste Museo Atlántico (Atlantik Museum) Europas, mit mehr als 400 Skulpturen entworfen von dem britischen Bildhauer Jason DeCaires Taylor… Wollen Sie das wirklich verpassen.

8. Restaurants
Auf den Kanaren können Sie eine große Anzahl an Restaurants für jeden Geschmack finden. Wir animieren Sie dazu, alle Gastronomien der Inselnº auszuprobieren, nicht nur der Geschmack und die Konsistenz werden Sie überzeugen, der Herstellungsprozess ist ein Teil der Tradition und Kultur der Inseln. Produkte, wie z. B. Gofio, ein Mix aus zerkleinerten Cerealien, brauchen eine lange Vorbereitungszeit, bis sie serviert werden.

9. Los Gigantes
Wussten Sie, dass sich die zweitgrößten Klippen Europas auf Teneriffa befinden? Teneriffa hat ebenfalls eine der atemberaubendsten Küsten der Welt. Um zu den Klippen zu gelangen, müssen Sie ein Schiff, Kanu oder ein Motorboot nehmen. Genießen Sie die Aussicht auf die Klippen, dies ist ohne Zweifel eine der besten Erfahrungen auf den Kanarischen Inseln. Wir empfehlen Ihnen im Sommer vor dem Sonnenuntergang zu kommen. Dies ist ein wahres Farbenspektakel!